Automotive

Automotive engineering

continue reading
image description
image description
image description
image description

Als der ersten Xenonscheinwerfer die Straße beleuchtete

Natürlich war es, wie so oft wieder ein deutscher Autobauer, der einen technologischen Fortschritt in Tat umsetzte und den Versuch wagte, dem Autokäufer etwas vollkommen Neues in Sachen Lichttechnik zu unterbreiten.

Eine HID-Lampe ist Langlebiger im Vergleich zu Autolampen auf Halogenbasis, denn sie benötigt keinen Glühdraht stattdessen dient zur Lichterzeugung ein Edelgasgemisch, welches zwischen zwei Elektroden einen hellen äußerst stabilen Lichtbogen bildet.

Anfang der 1990er Jahre brachten die im Bereich Autoelektrik und Lichttechnik engagierten Unternehmen Hella und Bosch die ersten Module für Abblendlichtscheinwerfer mit Gasentladungslampen heraus. BMW bot seiner Kundschaft erstmals ab 1992 in der 7er-Serie als Sonderausstattung, das neue Leuchtmittel an. Zahlreiche Fahrzeugmodelle wurden als bald vor allem in der Oberklasse mit dem neuen Licht ausgestattet und sukzessive weiterentwickelt.

Mercedes-Benz tüftelte weiter und hievte die moderne Scheinwerferklasse in einen neuen Level. Im Jahr 1999 gab es die Möglichkeit in der begehrten CL-Klasse zuerst das trendige Fahrzeuglicht sowohl für Abblendlicht als auch für Fernlicht nutzen zu können. Durch einen einfachen Clou, war es möglich mittels einer flexiblen Blende zwischen Fern- und Abblendlicht umzuschalten. Xenon scheinwerfer Der Vorteil, es wird lediglich ein Brenner benötigt der eine erheblich effektivere Ausleuchtung der Fahrbahn ermöglicht im Vergleich zum Vorgänger der Halogen Autolampe mit völlig neuen Fernlicht Reichweiten!

Der Gesetzgeber schreibt folgendes Zubehör für Nutzung moderne Leuchtmittel im Bereich der Kraftfahrzeuge vor.

Automatische dynamische Leuchtweitenregulierung: Ein wichtiges Steuerelement zur exakten Einstellung der Scheinwerfer ja nach Fahrsituation. Ändert sich durch das Zuladen der Beleuchtungswinkel, wird die Steuereinheit eine Anpassung vornehmen. Das Gerät ist äußerst pfiffig und reagiert blitzschnell auf einen Bremsvorgang oder justiert die Scheinwerferstellung beim Beschleunigen des Kraftfahrzeuges. Eine ausgeklügelte Elektrotechnik steckt dahinter, die Messwerte aus Geschwindigkeit und Sensoren über elektronische Stellmotoren zur optimalen Scheinwerfereinstellung verwendet.

Scheinwerferreinigungsanlage: Laut Straßenverkehrszulassungsverordnung (StVZO) benötigen Scheinwerfersysteme mit Gasentladungslampen aufgrund der hohen Lichtintensität von über 2000 Lumen eine Scheinwerferwaschanlage. Wird eine Umrüstung des Gebrauchtwagens in Betracht gezogen, ist hierfür eine Koppelung mit dem Wischwasserbehälter zur Scheibenreinigung notwendig. Für die Zulassung und TÜV Kontrolle, ein unverzichtbares Kfz-Zubehör. Etwaige Verschmutzungen der Scheinwerfergehäuse können den Lichtstrahl brechen und zu einer gefährlichen Blendung entgegenkommender Verkehrsteilnehmer führen. Hinweis: Längere Fahrten bei schlechter Witterung wie Graupelschauer oder Schneeregen beanspruchen den Füllstand des Wischwassers zum Säubern der Frontscheibe, zusätzlich wird jetzt aus dem gleichen Vorrat die Scheinwerferblende gereinigt.

Wie profitieren anderen Autofahrer von adaptiven HID Scheinwerfern?

Adaptive Scheinwerfer bieten einen extrem hohen Sicherheitsstandard, der allen Verkehrsteilnehmern zugutekommt. Besonders hilfreich sind diese hochmodernen smarten Scheinwerfer, wenn Sie beispielsweise bei Dunkelheit und schlechten Lichtverhältnissen um eine Kurve fahren, hier werfen zahlreiche Standardscheinwerfer den Lichtstrahl vorübergehend direkt auf den Gegenverkehr. Hier kann es zu einer starken Blendung des Gegenverkehrs kommen und ein hohes Unfallrisiko darstellen, vor allem in einer Kurve. Dieses Problem wird mit adaptiven Scheinwerfern im wahrsten Sinne des Wortes ausgeblendet! Die Scheinwerfer sind intelligent und leuchten mit in die Kurve, da wo sich das Sichtfeld des Fahrers befindet. Insbesondere für Automobile mit Gasentladungslampen eine grandiose sicherheitstechnische Erweiterung mit vielen Vorteilen, denn gerade das taghelle Abblendlicht hat aufgrund der hohen Strahlkraft besonders hohe blendende Eigenschaften für den entgegen kommenden Verkehr.